Worauf Sie beim Hausverkauf achten sollten

Sie sollten eine realistische Vorstellung vom Marktwert Ihrer Immobilien haben und eine klare Preisuntergrenze festlegen. Bei den anstehenden Kaufpreisverhandlungen werden Sie es mit Käufern zu tun haben, die nichts zu verschenken haben.

Ehrlichkeit ist Trumpf

Sie sollten potentiellen Käufern alle bekannten Mängel nennen, denn das Verschweigen von Gebäudemängeln, die Ihnen bekannt waren, kann unangenehme Schadensersatzforderungen nach sich ziehen.

Wir versuchen durch unsere Vorgespräche im Vorfeld Kaufinteressenten zu filtern. Trotzdem sollten Sie bedenken, dass Besichtigungstermine auch von Besichtigungstouristen, die „nur mal gucken“ wollen bis hin zu zweifelhaften Personen. Wir und Sie sollten immer die Besucher im Auge behalten. Auf Fragen, ob Sie woanders wohnen, oder wann Sie verreisen, sollten Sie nicht antworten. Das übernehmen wir für Sie.

Jetzt Heimatliebe Immobilien kontaktieren